Schnatzelschnapf! <br />oder: Wie kommt die Welt in meinen Kopf?

Gunnar Kunz

14,90 

Enthält 5% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: Sofort lieferbar
(6 Kundenrezensionen)

„Wir sind klein“, dachte Krümel, „aber mithilfe von Worten hat die ganze Welt in uns Platz.“ – Auch in diesem Buch gibt es viele Worte – und die ergeben die zauberhafte Geschichte über Krümel und seinen Freund Hopsa, die sich über das, was um sie herum ist und was sie bewegt, Gedanken machen. Ein Buch für Kinder und Eltern, die Spaß daran haben, dem „Warum???“ des Lebens und der Welt nachzugehen.

144 Seiten | 15 x 20 cm | viele s/w-Illustrationen | Hardcover | Fadenheftung
Extra: DIN A 3-Wünschewald-Poster

 

Artikelnummer: 978-3-940078-32-2 | Kategorie: Schlagwort:

Das Leben ist wie ein großes Geheimnis, und man kann gar nicht genug davonbekommen. Das findet jedenfalls Krümel, der im Dreiwünsche­wald am Meer wohnt. Al­ler­lei sonderbare Gestalten sind dort zu Hause: Herr Purzelbaum, der Konservendosen­eti­ketten sammelt, Onkel Giggel und Tante Ziep, die das Jahr in Flaschen abfüllen, Krümels Freund Hopsa, der alles über das Beobachten von Wolken weiß, und – ach! – so viele andere, dass man sie gar nicht alle aufzählen kann.

Voller Begeisterung macht sich Krümel daran, die Welt zu entdecken. Und was er dabei nicht alles herausfindet! Dass Wörter ganz schön stark sein können, sogar stärker als Angst. Dass Lachen in allen Sprachen gleich klingt. Dass Erinnerungen so etwas wie eine Landkarte sind. Und als Neenee, der kleine blaue Elefant, reglos auf dem Fensterbrett liegt, muss sich Krümel sogar dem furchterregendsten aller Wörter stellen: tot.

Aber zum Glück gibt es ja seinen Papa und seine Mama und vor allen Dingen seinen Freund Hopsa, mit denen er über alles reden kann. Denn wenn man klein ist, hat man furchtbar viele Fragen: Wer bin ich? Warum heißt das Meer Meer? Schmeckt Erdbeereis für alle gleich? Wie spricht man Fremdländisch? Und vor allen Dingen: Was, um alles in der Welt, ist ein Schnatzelschnapf?

Autor / Illustrator

Gunnar Kunz, geboren 1961 in Wolfenbüttel (Niedersachsen), arbeitete 14 Jahre als Regieassistent und Regisseur an verschiedenen Theatern Deutschlands, ehe er sich 1997 als freier Autor selbstständig machte. Neben Romanen für Erwachsene veröffentlicht er vor allem Theaterstücke und Hörspiele für Kinder, darunter viele Bearbeitungen klassischer Märchen und Märchen aus aller Welt. Gelegentlich zeichnet und malt er CD-Booklets, Theaterplakate, Buchillustrationen und Cartoons. Gunnar Kunz lebt heute in Berlin.

Fragen nach dem Sinn des Lebens, dem Woher und Wohin haben ihn schon immer beschäftigt, deshalb handeln viele seiner Geschichten von existenziellen Dingen, von Leben und Tod, vom Suchen und Entdecken, von Reifungsprozessen.

Publikationen bei uns

bei anderen

• Über 40 Theaterstücke, vor allem für Kinder
• Zwei Hörspiel-CDs für Kinder

Eine davon wurde aufgenommen in die Auswahlliste empfehlenswerter CDs des SFB und bekam eine Auszeichnung der Fachzeitschrift für Kinder- und Jugendmedien „Eselsohr“

• Dunkle Tag, Sutton Verlag, Erfurt
• Organisation C, Sutton Verlag, Erfurt
• Inflation, Sutton Verlag, Erfurt
• Zeppelin 126, Sutton Verlag, Erfurt
• Der Ruf der Walküren. Ein Nibelungenroman, Sutton Verlag, Erfurt
• Land aus Nebel und Licht. Auf der Suche nach dem schottischen Herzschlag, Drachenmond Verlag
• Lagunenrauner, Thienemann Verlag, Stuttgart

Auszeichnungen

2010 Nominierung für den Literaturpreis Wartholz

 

6 Bewertungen für Schnatzelschnapf!
oder: Wie kommt die Welt in meinen Kopf?

  1. Tina Pahnke

    Tina Pahnke

    Thomas Lawall schreibt auf Amazon, dass das Buch Kindern sehr schön die Möglichkeiten von Sprache aufzeigt.

  2. Tina Pahnke

    Tina Pahnke

    Baroness auf Amazon findet, dass die Geschichte sehr kindgerecht umgesetzt ist.

  3. Tina Pahnke

    Tina Pahnke

    Nicole Pichler schreibt auf Amazon, dass das Buch sich am besten als Vorlesebuch eignet, das Eltern zusammen mit ihren Kindern entdecken.

  4. Tina Pahnke

    Tina Pahnke

    Jeanette Holdinghausen auf Amazon schreibt, dass das Buch ideenreich, lebendig, fantasievoll und gleichzeitig lebensnah ist.

  5. Tina Pahnke

    Tina Pahnke

    Familie Hz. auf Amazon findet, dass das Buch mehr als nur eine Geschichte ist und sich toll als Einstieg in Eltern-Kind-Gespräche eignet.

  6. Avatar

    Diana Rohrbeck

    Der „Schnatzelschnapf“ ist als Geschenk in unsere Familie gekommen und hat sich hier schon während des ersten Lesens als unvergleichbar und vor allem unvergleichbar wertvoll offenbart! Die Fragen, die dieses Buch aufwirft, sind so tiefgehend und gleichzeitig so wunderschön gestellt, dass es in unserer Familie für zahlreiche Gespräche am Essenstisch, auf dem Sofa oder bei Autofahrten gesorgt hat. Die Antworten, die Krümel auf seine Fragen über das Leben findet, sind bezaubernd kindgerecht direkt und lassen dennoch ausreichend Raum für weitergehende Gedanken. Ein Muss für jedes Kind, das nach dem „Warum?“ immer noch ein weiteres „Warum?“ findet!

5.00
6 Bewertungen
6
0
0
0
0
Fügen Sie Ihre Bewertung hinzu

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.