Reihe: Magie hoch zwei

mit »Blick ins Buch«

Reisen in CORONA-Zeiten?

Geht gar nicht!

Geht doch –
wenn man es macht wie der Schriftsteller Carl von Ossietzky: Der sitzt im Wartesaal Erster Klasse im Potsdamer Bahnhof Berlin, hört in der Bahnhofshalle die Lokomotiven schnauben und keuchen, Geschrei und Abschiedsrufe. Er schließt die Augen und träumt …
„… nachher auf der Straße empfängt dich das bewährte Tempo von Berlin, und es kommt dir weniger schrecklich vor … Du hast eine große Reise gemacht. Du warst überall und nirgendwo. Ohne Enttäuschungen, ohne Paßkontrolle und – billig. Fünf Glas Cognac genügen. Anfänger kommen mit weniger aus.“
(Das Tage-Buch, 30. August 1924)

Kopfreisen im Lesesessel – auch durch Bahnhöfe, dieses Buch macht es möglich:

 Zur Leseprobe.

Das Buch zum Artikel Die Pest in Hildesheim in der Hildesheimer Allgemeinen vom 4. April 2020

Neue Bücher im Frühjahr 2020

Kinder- und Jugendbücher

Belletristik

29. Februar: Tag der seltenen Krankheiten

Der 29. Februar ist seit 2007 der "Tag der seltenen Krankheiten". Über eine davon erzählt Corinna Antelmann in ihrem Buch Im Schatten des Mondes: Xeroderma pigmentosum, auch "Mondscheinkrankheit" genannt. Bei dieser Krankheit reagiert die…
,

Coverrelease: Die Rache der Baba Jaga

Torsten Sohrmann von Buchgewand hat mal wieder gezaubert und unserem neuen Titel aus der Belletristik-Abteilung ein hübsches Kleidchen verpasst. Die Rache der Baba Jaga von Artur Rosenstern erscheint Ende Januar, am 23. ist die Buchpräsentation…
,

Talisman 3 ist da!

Am Tag vor Heiligabend kam er angetrabt, mit 10 Tagen Verspätung: Der dritte Band unseres Emsland-Abenteuers Talisman und das tote Dorf  Von Miriam Rademacher und Isabel Kaboth ist endlich erschienen. Ab Anfang Januar dann auch über jede…

Tag der Badewannen-Party

5. Dezember: Tag der Badewannen-Party. Lesetipp dazu: Vincent und der Waschkobold. Eine Reise ins Koboldland mit lustigen Geschichten von Wolfgang Wegner und tollen bunten Bildern von Katharina Arendt. Und einem Würfelspiel für die ganze …