Willkommen im Fuchsbau!

Bei uns finden Sie Bücher für Klein und Groß

Zum Bücherregal

Neue Bücher in 2020

Etwas über uns

Wir lieben die Vielfalt des Lebens.
Das sieht man an unseren Büchern.

Der Verlag Monika Fuchs ist ein kleiner Indepedent-Verlag in Hildesheim, gegründet 2006. Das Haus, in dem wir leben und arbeiten,  befindet sich innenstadt- und weltkulturerbenah im Michaelisviertel, dem Bereich Hildesheims, in dem die Stadt ihren Ursprung hat.Programmsegmente sind Kinder- und Jugendbuch, Belletristik und Religion.
Ein besonderes Anliegen unserer Bücher ist die Darstellung von Leben in seiner ganzen Vielfalt und Diversität. Gerade die, die oft am Rand stehen, möchten wir in unseren Geschichten sichtbar machen.

Neues aus der Hauspostille

  • Verlage besuchen #5 | Das Sommerbüro ist auch im Herbst noch schön.
    Wer die Aktion #verlagebesuchen mitverfolgt hat, weiß ja, dass wir gerade am Umräumen sind und ich deshalb im Moment nur virtuell Leute hier reinlasse.
  • Aktion: Mängelexemplare suchen ein Zuhause
    Durch einen Transportschaden haben sich einige Mängelexemplare unseres Titels „Der Schatz des Arabers. Zeitreise mit Störtebeker“ angesammelt. Damit sie in unserem Lager nicht […] weiterlesen
  • Ex-eBook ist da!
    Während das Taschenbuch noch in der Druckerei entsteht, ist das eBook zu „Nix als Trouble mit dem Ex“ schon am Start und kann […] weiterlesen
  • Juchhu! In Druck!
    In den letzten Tagen wurde im Fuchsbau wieder eifrig gewerkelt. Das Resultat kann Ende September besichtigt werden: Heute ging unser ChickLit (= Romantische […] weiterlesen
  • Spargelzeit im Fuchsbau
    Unser zweiter Herbsttitel ist da! Frisch eingetroffen ist Corinna Antelmanns „Spargel in Afrika“, in dem Pfifferlinge und Apfelkompott und viele andere wunderbare Geschmackserinnerungen […] weiterlesen

Gemeinschaftsmagazin „Schöne Bücher“

Zusammen mit 51 weiteren unabhängigen Verlagen haben wir das Netzwerk „Schöne Bücher“ gegründet. Das erste Ergebnis dieser Zusammenarbeit ist dieser Katalog, eine Sammlung der aktuellen Highlights der beteiligten Verlage.

Die Idee dazu hatte Jens Koch von der Edition Wannenbuch, er hat alles organisiert, angeschoben, gesammelt, layoutet, druckfertig gemacht und dann an die beteiligten Verlage insgesamt 8000 Kataloge verschickt. Wir haben uns die Kosten geteilt und verteilen nun das Magazin möglichst breit. So findet jeder und jede, die bei einem der Verlage etwas direkt bestellt, ein Exemplar in der Sendung. In einigen Buchhandlungen liegt der Katalog zum Mitnehmen aus. Wer also so ein Superduper-Heft randvoll mit Buchtipps jenseits des Mainstreams haben möchte, wendet sich einfach an einen der Verlage (z.B. an uns. ;))

Digital gibt es das Ganze auch: https://www.schoenebuecher.net

Man kann das Magazin auch online durchblättern.