Menü Schließen

Verlagsprogramm

Corinna Antelmann

Spargel in Afrika

 12,00

Enthält 7% MWST erm.
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar
Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen.

Die leise Erzählung handelt von der letzten Begegnung eines Sohnes mit seinem Vater. Es ist ein Ablösungsprozess; bald wird er in der Generationen-Folge nachrücken. Gemeinsam reisen beide durch Erinnerungen, vor allem aber kreisen sie ums Essen und damit um die Frage, wer die Sorge für wen trägt.

 Leseprobe öffnen

Spargel in Afrika ist eine leise, persönliche Erzählung zwischen Melancholie und Ironie, ein Monolog, der sich als Dialog verkleidet, als wortreiche und zugleich sprachlose Auseinandersetzung eines fürsorglichen Sohnes mit seinem lebensmüden, 90-jährigem Vater, der im Krankenhaus liegt und sterben wird. Der Sohn spürt, dass auch er älter wird und in der Generationenfolge den Platz seines Vaters einnehmen wird. Während dieser womöglich letzten Begegnung berühren beide das Thema des Nährens und Genährt-Werdens als universellem Bedürfnis des Menschen. Gemeinsame Essens-Erinnerungen helfen ihnen, eine Übereinstimmung zu finden, dort, wo es unmöglich geworden zu sein scheint, die eigenen Gefühle und Bedürfnisse zin Worte zu fassen.
»Was fehlt dir, Vater?«, frage ich ihn und gebe mir die Antwort selbst: Nichts, natürlich; du hast alles, was du brauchst.

Kategorie

Erzählung

Alter

Erwachsene

Produktform

Buch, Hardcover

Größe

12 x 19 cm

Seitenzahl

64

Ausstattung

Fadenheftung

Themen

Alter, Essen, Krankheit, Lebenserfahrung, Nahrung, Tod, Vater-Sohn-Beziehung, Verantwortung

Text von

Corinna Antelmann

AUTORIN
Corinna Antelmann, geboren 1969 in Bremen/Deutschland, lebt seit 2006 in Oberösterreich und Wien. Für ihre Bücher erhielt sie zahlreiche Stipendien, Nominierungen und Auszeichnungen, u. a. den Frau-Ava-Literaturpreis, den White Raven und das Kranichsteiner Jugendlite­ratur­stipendium. – Corinna Antelmann schreibt für Erwachsene, Jugendliche und Kinder.


Bücher von Corinna Antelmann im Verlag Monika Fuchs

Veranstaltungen mit Corinna Antelmann

Autorinnenlesung | Spargel in Afrika

Corinna Antelmann liest aus ihrer Erzählung “Spargel in Afrika” im “Garten der Geheimnisse”. Veranstalter ist der Verein Literaturschiff. Eintritt: Vorverkauf € 12,00 (oeticket) | Abendkasse: €16,00 Spargel in Afrika ist eine leise, persönliche Erzählung zwischen Melancholie und Ironie, ein Monolog,…

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Spargel in Afrika“

Das könnte dir auch gefallen …

  • Corinna Antelmann

    Im Schatten des Mondes

     11,90

    Enthält 7% MWST erm.
    zzgl. Versand
    Lieferzeit: sofort lieferbar
    Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen.
    Der Kauf von bewerteten Büchern wird nicht verifiziert.SchließenJede:r kann dieses Buch bewerten, auch wenn es nicht direkt über unseren Shop erworben wurde. Wir überprüfen das nicht.

    Die Geschichte der beiden Außenseiter Leo und Ina: Leo sehnt sich nach der Sonne, Ina nach dem Mond. Beide wollen selbst über ihr Leben bestimmen.

    Leseprobe öffnen

     

  • Guido Fuchs

    In der Bahnhofsgaststätte. Ein literarisches Menü in zwölf Gängen

     17,50

    Enthält 7% MWST erm.
    zzgl. Versand
    Lieferzeit: sofort lieferbar
    Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen.

    Jeder Bahnhof hatte früher eine Bahnhofsgaststätte, manchmal auch mehrere, in Klassen unterteilt.  Viele wurden in den letzten Jahren abgerissen, umgebaut, wichen Schnellrestaurants oder Snackpoints. – Doch in der Literatur leben sie fort – Guido Fuchs hat sie besucht und lädt die Leser zu einem unterhaltsamen, literarisch-kulinarischen Menü in zwölf Gängen ein.

    Leseprobe öffnen
  • Paul Willi Bierbaum

    Im Aeroplan über die Alpen. Geo Chavez’ Simplonflug

     10,00

    Enthält 7% MWST erm.
    zzgl. Versand
    Lieferzeit: sofort lieferbar
    Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen.
    Der Kauf von bewerteten Büchern wird nicht verifiziert.SchließenJede:r kann dieses Buch bewerten, auch wenn es nicht direkt über unseren Shop erworben wurde. Wir überprüfen das nicht.

    In Peru gilt er als Held, der Internationale Flughafen der Hauptstadt Lima ist nach ihm benannt, bei uns ist er eher unbekannt: der Flugpionier Geo Chavez, der 1910 als erster Mensch die Alpen im Flugzeug überquerte. Der Zeitgenosse und Journalist Paul Willi Bierbaum war dabei und schildert das Ereignis.

    Leseprobe öffnen
0
    0
    Ihr Warenkorb
    Ihr Warenkorb ist leerZurück zum Verlagsladen