Menü Schließen

Hans Gärtner

AUTOR

Hans Gärtner, in Böhmen geboren, als Kind mit der Mutter nach Mühldorf a. Inn geflohen, hier Ministrant, Kirchensänger und, in Freising, Gymnasiast, in München, Student und Landschullehrer geworden, promovierte zum Dr. phil. und war Pädagogikprofessor an zwei bayrischen Universitäten. Nebenher war er Almanach-, Fach-, Schul- und Kinderbuchherausgeber, Zeitschriftenredakteur, Juror für Kinderpreise, hielt Vorträge, lektorierte Kinderbücher und sang im Theaterchor. Heute schreibt er noch immer Bücher und Zeitungsartikel, rezensiert Literatur, Kunst- und Opernevents, ist Volkskunstsammler, Leser und Gegenleser. Er lebt seit 1966 mit Frau und Katz in Südostbayern auf dem Land, erfreut sich eines Enkels und reist, bei aller Liebe zum eigenen Garten, gern nach München, in den Chiemgau, selten recht viel weiter weg. Von seinen gut 50 Büchern gibt es von ihm noch: „Andachtsbildchen. Kleinode privater Frömmigkeitskultur“, „SchreibArbeit. 70 Jahre – und noch immer Federhalter und Bleistiftspitzer“, „Schöne Grüße und viel Glück. Liebesgaben aus Papier“. Und jetzt auch den Gustl.


Veranstaltungen mit Hans Gärtner
Im Moment sind keine Termine geplant.

Bücher von Hans Gärtner im Verlag Monika Fuchs

 

Ähnliche Beiträge