Menü Schließen

Thomas von Kempen

AUTOR
Thomas von Kempen wurde 1379/80 im niederrheinischen Kempen als Thomas Hemerken geboren. 1399 trat er in das neugegründete Augustinerchorherrenstift St. Agnetenberg in Zwolle ein, dessen Spiritualität von der »Devotio moderna« bestimmt war. 1420 begann Thomas, geistliche Schriften, zumeist in Latein, zu verfassen. Sein berühmtestes Werk ist das vierteilige Buch »De Imitatione Christi« (Von der Nachfolge Christi). Es wurde in viele Sprachen übersetzt und wird bis heute immer wieder neu aufgelegt. 1471 starb Thomas, seine Gebeine werden seit 2006 in der Basilika »Onze Lieve Vrouw« in Zwolle in einem einfachen Schrein aufbewahrt.

Showing the single result

  • Guido Fuchs & Thomas von Kempen

    O selige Nacht. Ein Weihnachts-Exsultet

     19,90

    Enthält 7% MWST erm.
    zzgl. Versand
    Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen.

    Ähnlich dem Exsultet der Osternacht schrieb Thomas von Kempen vor 500 Jahren einen Lobpreis auf die Heilige Nacht. Guido Fuchs hat den lateinischen Text ins Deutsche übertragen und zum Singen eingerichtet. Dem Buch liegt eine Audio-CD bei.

    Leseprobe öffnen
    [playlist ids="65483,65485,65486"]
0
    0
    Ihr Warenkorb
    Ihr Warenkorb ist leerZurück zum Verlagsladen