Menü Schließen

Backstage Lagunenrauner

Im Hintergrund laufen die Vorbereitungen zum Erscheinungstermin auf Hochtouren: So hat Claudia Meinicke noch eine Karte gezeichnet, mit deren Hilfe man die dramatischen Geschehnisse des Lagunenrauner mitverfolgen kann. Wir sind sehr verliebt in diese Darstellung eines Venedigs, das weder dem im Jahr 1500, noch dem heutigen entspricht. Ein Vorteil, wenn man sich im Fantasy bewegt: Da werden nicht nur die Häuser der Stadt sehr flexibel, sondern auch die Ideen des Autors … (was es mit den flexiblen Häusern auf sich hat? Steht im Buch! ;))

Diese Karte wird dem Buch beigegeben werden, darüberhinaus erstellen wir gerade noch kloeine Heftchen als Leseproben, und Poster für Lesungen mit dem Cover auf der Vorder- und der Karte auf der Rückseite. Ob es Lesezeichen braucht? Wir überlegen noch. Immerhin haben wir dem Buch ein blutrotes Lesebändchen spendiert. Auf Instrgram haben wir unter @lagunenrauner_2021 dem Buch ein eigenes Profil spendiert – hier postet unsere Praktikantin Sabrina Virone täglich Venedigbilder, Textschnipsel und Hintergrundinformationen zum Buch.

Jetzt fehlt nur noch das Buch! 😀

Veröffentlicht unter Aktuelles, Verlagsleben, Verlagstagebuch

Ähnliche Beiträge