Menü Schließen

Welttag der Geschwister

1997 rief Claudia Evart in Andenken an ihre Geschwister Alan und Lisette, die sie beide durch Autounfälle verloren hat, den WELTTAG DER GESCHWISTER ins Leben. Er findet jährlich am 10. April statt und gibt mir einen guten Anlass, euch mal wieder eines unserer Bücher vorzustellen.
In FLASCHENPOSTSOMMER von Regina Nagel geht es um zwei Kinder, die eine besondere Beziehung zu ihren Geschwistern haben: Jonas und Rebekka sind „Schattenkinder“, beide haben chronisch kranke Geschwister, die – weil sie einer besonderen Fürsorge bedürfen – in ihren Familien im Mittelpunkt stehen.
Zu Beginn der Sommerferien wirft Jonas eine Flaschenpost ins Wasser und setzt damit eine Reihe von Ereignissen in Gang. So lernt er z.B. Rebekka kennen, die, weil der Familienurlaub wegen eines Klinikaufenthaltes ihrer Geschwister gecancelt werden musste, sich allein ins Ferienhaus am Bodensee aufmacht. Die beiden lernen ein Menge über sich, und vor allem erkennen sie, dass auch sie und ihre Bedürfnisse wichtig sind. Ein empowerndes Buch, das Kindern, die ständig hinter ihren Geschwistern zurückstehen müssen, Mut machen will zu sagen: „Jetzt bin ich mal dran!“

Ähnliche Beiträge