Wer die Aktion #verlagebesuchen mitverfolgt hat, weiß ja, dass wir gerade am Umräumen sind und ich deshalb im Moment nur virtuell Leute hier reinlasse. Gestern und vorgestern saß ich zur Abwechslung kaum am Schreibtisch, sondern habe meine winzige Dachterrasse auf Vordermann gebracht. Wieder ein Bereich mehr, den ich jetzt vorzeigen kann!
Voilà – das Sommerbüro kann in Betrieb genommen werden. (Vorher-Fotos habe ich guten Gründen keine gemacht! )

Schöner Platz zum Manuskriptelesen, oder?,
meint die Füxin