Heute Morgen hat mein Kleiner seinen letzten Grundschultag. Wo ist nur die Zeit geblieben?? 4Jahre kommen mir vor wie Augenblicke. Ich sehe ihn noch ganz deutlich vor mir, mit seinem Tornister, der fast genauso groß war, wie er selbst. Und plötzlich steht uns schon der nächste Lebensabschnitt bevor (seufz!!) Nun heißt es auf dem Heimweg statt Bäumekraxeln, Rollern und Käfer beobachten – Busfahren. Da ich zwei Jahre in seiner Schule einmal die Woche „Kinderprogramm“ gemacht habe, war/bin ich auf dem Schulhof ein gern gesehener Gast und konnte mich dort frei bewegen ohne peinlich zu sein, demnächst heißt es also auch für mich: „draußen bleiben“ . (Stellt sich grad ein Schild vor dem Schulgebäude mit durchgestrichenen Eltern vor „wie müssen leider draußen bleiben“ …hihi – ooooh) :O

Ich habe 4 Jahre lang jeden Tag ein kleines Bildchen für die Brotdose gemalt. Ja, jeden Tag. Und ja, ich wollte das so! Trotzdem war das eigentlich nicht so geplant, aber wie das eben oft so ist. Am ersten Tag war es nur ein kleiner Smiley, am nächsten eine Sonne… und dann kam: „ich freu mich schon auf das Bild von Morgen, Mama. Du malst mir doch wieder eins, oder?“ – tja…

Meistens höre ich von Müttern mit mehreren Kindern: „ja, du hast ja auch „nur“ eins, wenn ich so was erst angefangen hätte….“  Ja, ich habe (leider!) nur ein Kind, aber wenn es anderes gekommen wäre, hätte ich wahrscheinlich auch mehrere Bilder gemalt. Das hat mich 5 Minuten Arbeit gekostet, aber 4 Jahre lang große Freude gebracht.

Wie auch immer, es war meine Art zu zeigen „du bist unterwegs – hab Spaß, du schaffst das –das kannst du, ich denk an dich- ich hab dich lieb“   <3 🙂

Natürlich lieben andere Mütter ihre Kinder genauso!! Klar! Die machen dann eben andere Sachen, für die ich keine Zeit/Lust habe, wie zum Beispiel: leckeren selbstgemachten Nachtisch (den gibt es bei uns fast nie) oder sie sitzen jedes Wochenende in der Turnhalle oder auf dem Sportplatz und feuern ihren Nachwuchs eifrig an (Wochenendsport ist hier abgeschafft worden…) oder sie nähen Kostüme zu Karneval, oder machen Kalender zu Weihnachten ..oder, oder, oder…

Jede so wie sie mag und wie sie (es) liebt!!! Und das ist auch gut. Denn Kinder sind verschieden, Mütter sind verschieden (Väter natürlich auch)… deswegen gibt es nicht den einen richtigen Weg, sondern eben ganz vieleRichtige! <3

Aber bevor es weitergeht, auf unserem Abenteuerweg *Leben*, genießen wir erstmal die Ferien und Ihr hoffentlich auch!

Ich wünsche Euch allen eine gute Zeit, habt es schöööööön! Bis bald,

Eure Tina Birgitta Lauffer 🙂 🙂

IMG_3539 381869_243358535736092_1269396282_n

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

five × 4 =