Datum/Zeit
29.04.2020
19:00 – 21:00

Ort
DB-Museum
Lessingstraße 6
90443 Nürnberg
Bayern

Meet & Greet


Am 6. Dezember 1901 überfuhr der Ostende-Wien-Express bei der Einfahrt in den Frankfurter Hauptbahnhof den Prellbock, durchbrach die Wand des Bahnhofsrestaurants 1. Klasse und kam erst in dessen Mitte zum Stehen. Nicht immer ging es in den Bahnhofsgaststätten so dramatisch zu, aber sie waren Räume, in denen man nicht nur speiste und trank, während man auf den Zug wartete. In ihnen gab es frohe Begegnungen und traurige Trennungen, sie waren Orte der Sehnsucht und heimlicher Fluchten, kleiner Begebenheiten und besonderer Ereignisse.

Guido Fuchs nimmt Sie mit auf eine launig-literarische Speisereise in eine Zeit, da das Umsteigen noch mit Genuss verbunden war. A sentimental journey mit Bildern, Musik und Geschichten aus der Welt der Bahnhofsgaststätte, Mitropa und Co.

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über Ihren Beitrag!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.