Heute hat uns der ekz.bibliotheksdienst mit einer schönen Buchvorstellung erfreut.

Elli ist 10 Jahre alt und lebt mit ihrer Mutter und deren Zwillingsschwester in Berlin. Sie ist ein bisschen unglücklich, denn sie hat in ihrer neuen Schule noch keine Freunde gefunden. Während einer Klassenfahrt in Hamburg trifft sie auf das Mädchen Idi, die dort allein mit ihrem Vater wohnt. Beide fühlen sich sofort zueinander hingezogen und stellen fest, dass sie zusammen zauberhafte Kräfte besitzen. Als Idi Elli in Berlin besucht, erfahren die beiden, dass sie Zwillingsschwestern und Hexen sind.

Die flüssig geschriebene, spannende und bezaubernde Geschichte ist das 1. Buch der Autorin Sibylle Luig und der Auftakt zu einer neuen Reihe. Die Grundidee ist nicht neu und erinnert unter anderem an den Klassiker “Das doppelte Lottchen” von Erich Kästner. Das Buch hat ein ansprechendes Cover und ist hauptsächlich für Mädchen ab 8 Jahre zum Vor- und Selberlesen geeignet. Es vermittelt Werte wie Freundschaft, Mut und Familiensinn. Der 2. Teil, “Die fiesen Omas”, ist aktuell erschienen. Gerne empfohlen.

Bärbel Welke / ekz-lektoratsdienst ID 2019/03