Lautlose Stufen

(5 Kundenrezensionen)

8,95 


Eine Jugend im Dritten Reich – Hella erlebt sie als Außenseiterin. Und gerät in Lebensgefahr.

Leseprobe

8,95 

Inkl. MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar
Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen.
Artikelnummer: 978-3-940078-39-1 Kategorie: Schlagwörter: ,

Beschreibung

Deutschland, 1939. Hella Arnold ist 10 Jahre alt, als sie eine rätselhafte Krankheit bekommt. Immer wieder muss sie für lange Zeit ins Krankenhaus, sie fehlt in der Schule und kann auch nicht, wie ihre Freundinnen, den Jungmädeln beitreten. Hella wird zur Außenseiterin, immer stärker wird ihre Lebenswelt eingeschränkt. Dabei möchte sie doch nur eines: dazugehören wie alle anderen.
Mit 14 erfährt Hella von speziellen Kliniken, in denen schwerkranken Kindern wie ihr geholfen werden kann. Sie bittet den Chef­arzt des Krankenhauses um eine Überweisung dorthin. Als ihr Hausarzt und ihre Eltern davon hören, sind sie entsetzt: Denn aus diesen Kinderfachkliniken kam noch kein Kind lebendig zurück …

Weitere Informationen

Kategorie

Jugendbuch

Altersempfehlung

Jugendliche ab 12 Jahre

Produktform

Buch, Softcover

Größe

12,5 x 20 cm

Seitenzahl

108

Ausstattung

glanzfoliert, Klebebindung

Orte

Georgsmarienhütte, Osnabrück

Themen

Euthanasie, Judenverfolgung, Kinderfachklinik, Krankheit, Nationalsozialismus

Autor

Claudia Toman,

Inge Becher

*****

5 Bewertungen für Lautlose Stufen

  1. Tina Pahnke

    BKL-Lyrik auf Amazon schreibt, dass diese Geschichte mit sehr viel Fingerspitzengefühl und Sensibilität geschildert wurde.

  2. Tina Pahnke

    MargareteRosen auf Amazon schreibt, dass sie überrascht war wie man Zeitgeschichte auf 100 Seiten spannend und informativ erzählen kann.

  3. Tina Pahnke

    CharO schreibt auf Amazon, dass „Lautlose Stufen“ es schafft ein schwieriges Thema so aufzuarbeiten, dass es für viele verschiedene Lesetypen geeignet ist.

  4. Tina Pahnke

    Sandra schreibt auf Amazon, dass das Buch sie fesseln konnte, auch wenn ihr etwas emotionale Tiefe gefehlt hat.

  5. Tina Pahnke

    Sabine Hartmann auf Amazon schreibt, dass dieses Buch auch für ungeübtere Leser empfehlenswert ist.

Wie hat Ihnen das Buch gefallen?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.