Geschichten von Trulla. Eine City-Single-Frau sucht den Akademiker fürs Leben

(8 Kundenrezensionen)

11,90 



Welche Frau sucht ihn nicht, den Mann fürs Leben?
Trulla, die Heldin dieser Geschichten, macht da keine Ausnahme. Allerdings muss es schon ein Akademiker sein, der der engelsanbetenden, pendelnden und gewiss nicht aufs Herzchakra gefallenen Trulla Liebe, Wärme und Geborgenheit geben darf.
Gar nicht so einfach! Und so findet sich die wohlproportionierte Lehrerin in herzzerreißend komisch-skurrilen Situationen wieder, die sie mit Engelslichtern, Mantren und Prosecco zu meistern versteht.
Trulla, so heißt es im Vorwort, genießt man am besten kapitelweise – und zwar aus der Sicht ihrer besten Freundin, welche sich dem Strudel der Ereignisse kaum entziehen kann.
Das Buch enthält 30 in sich abgeschlossene Kurzgeschichten – kein “Frauenroman”, sondern augenzwinkernd-satirische Beschreibungen vieler hoffentlich nicht vergeblicher Liebesmühen …

Aus gegebenem Anlass (und Erfahrungen mit dem Lesepublikum) weisen wir darauf hin, dass das Buch eine Altersfreigabe ab 40 Jahren hat. Jüngere Frauen werden vermutlich die Komik der Situationen nicht so recht einschätzen können … man muss Trullas Zeit miterlebt und ihr Alter haben, um mitlachen zu können …


 

11,90 

Inkl. MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar
Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen.
Artikelnummer: 978-3-940078-04-9 | Kategorie: Schlagwörter: ,

Beschreibung

*****

8 Bewertungen für Geschichten von Trulla. Eine City-Single-Frau sucht den Akademiker fürs Leben

  1. Tina Pahnke

    Michael D. Wolf auf Amazon schreibt, dass neben den lebensnahen Geschichten besonders die liebevolle Gestaltung des Buchs ins Auge fällt.

  2. Tina Pahnke

    Cornelia Rosam schreibt auf Amazon, dass ihre Lachmuskeln auf Höchstleistung gebracht wurden 🙂

  3. Tina Pahnke

    Christine Leineweber auf Amazon findet, dass man das Buch immer wieder neu lesen kann und gute Laune bekommt.

  4. Tina Pahnke

    connychaos auf Amazon schreibt, dass ihr die Geschichten manchmal zu überspitzt waren.

  5. Tina Pahnke

    Rhonduin schreibt auf Amazon, dass ihr das Buch zu wenig zum Nachdenken geboten hat, es ist eher leichte Kost für zwischendurch.

  6. Tina Pahnke

    Niquemaus auf Amazon schreibt, dass das Buch sich stellenweise gezogen hat, obwohl die Protagonistin sehr sympathisch ist.

  7. Tina Pahnke

    primeballerina auf Amazon findet den Schreibstil etwas gewöhnungsbedürftig und Trulla etwas zu ‚doof‘ – aber die Kurzgeschichten lassen sich sehr gut zwischendurch lesen und lassen den Leser abschalten.

  8. Tina Pahnke

    Familie Hz. auf Amazon schreibt, dass man den Humor von Trulla mögen muss – sie hat er aber regelmäßig zum Lachen gebracht 😉

Wie hat Ihnen das Buch gefallen?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.