Ein Koffer voller Wunder. Märchenreise um die Welt

(2 Kundenrezensionen)

18,90 


Ein schneller Dreh am Globus – und Gunnar Kunz entführt Sie in die Märchenwelt in Zwölf-Herren-Länder.

Leseprobe

18,90 

Inkl. MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar
Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen.
Artikelnummer: 978-3-940078-82-7 | Kategorie: Schlagwort:

Beschreibung

Wer würde nicht gern mal die Elfen in den irischen Hügeln besuchen? Oder die Trolle im norwegischen Hedalwald? Mit einem gewitzten Hasen aus den Erzählungen der Indianer ein Abenteuer erleben?
Oder mit Eskimos in ihren Kajaks aufs Meer hinausfahren? Das Geheimnis japanischer Gespenster entdecken? Oder Träume aus 1001 Nacht wahr werden lassen?
Nichts leichter als das, wenn man einen Zauberkoffer sein Eigen nennt. Hauskobold Schabernack ist ebenfalls mit von der Partie. Na, dann sind amüsante Begegnungen und Geschichten, die das Herz berühren, garantiert.
Gunnar Kunz erzählt zwölf Volksmärchen aus Europa, Asien, Afrika und Amerika. Augen zu, am magischen Globus gedreht, und schon geht die Reise los …

Weitere Informationen

Kategorie

Belletristik

Unterkategorie

Märchen

Altersempfehlung

Erwachsene, Jugendliche, Kinder

Produktform

Buch, Hardcover

Größe

17 x 24 cm

Seitenzahl

96

Ausstattung

Bilderdruckpapier, Fadenheftung, glanzfoliert

Abbildungen

Illustrationen farbig

Themen

Abenteuer, Alter, andere Kulturen, Angst überwinden, Armut, besondere Fähigkeiten, Bräuche, Essen, Freundschaft, Heimat, Känguruh, Lebenserfahrung, Liebe, Meer, Reise

Autor

Gunnar Kunz

*****

2 Bewertungen für Ein Koffer voller Wunder. Märchenreise um die Welt

  1. Tina Pahnke

    Nicole schreibt auf Amazon, dass die märchenhafte Geschichte Leser jeden Alters begeistern werden.

  2. Tina Pahnke

    Dirk Rossmanek auf Amazon findet, dass sich der Koffer voller Wunder für kleine und große Leser eignet.

Wie hat Ihnen das Buch gefallen?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.