Menu Close

Lesefutter für Groß und Klein

Peter Mannsdorff

Party im Kopf

10,90 

Enthält 7% MWST erm.
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

Beschreibung

Wenn man 13 ist, fangen die Eltern an, peinlich zu werden. Aber so peinlich zu sein wie Robbis Vater – das muss man erstmal schaffen! Er hört lautstark Grönemeyer, wirft mit Geld um sich, stürmt in Robbis Klasse, um Werbung für eine merkwürdige Kinderpartei zu machen. Robbi fürchtet: Papa hat wieder Party im Kopf. Denn sein Vater ist manisch-depressiv. Mal  völlig überdreht, mal abgrundtief traurig. Damit ihm geholfen werden kann, kommt er schließlich in eine Klinik. – Zwei Jahre später vermutet seine Ärztin eine erneute manische Phase. Vorsichtshalber will sie Robbis Vater wieder einweisen. Doch der fühlt sich stabil und sagt: Nein! Er türmt mit seinem Sohn nach Südfrankreich.

»Wenn die Tramptour durch diese wahnsinnstollen Landschaften, wenn dieser Sommertrip die Belohnung für die vermasselten Jahre mit einem verrückten Vater sind, dann soll’s okay sein.«
Robbi Ritter, 15 Jahre

Text von

Peter Mannsdorff

AUTOR
Peter Mannsdorff, Jahrgang 1957, schreibt seit 1990 Kinder- und Erwachsenenliteratur. Eines seiner Anliegen ist es, gegen Vorurteile und Stigmatisierung anzuschreiben. Alle seine Bücher finden sie auf www.peter-mannsdorff.de


Bücher von Peter Mannsdorff im Verlag Monika Fuchs

Veranstaltungen mit Peter Mannsdorff

Wir probieren mal was Neues und gönnen uns Netgalley, um unsere Bücher im Buchhandel und bei Rezensent:innen bekannter zu machen. Netgalley ist eine Plattform, auf der man sich für Lese-…

 Das Magdalenenfest hat viele Erwartungen übertroffen! Während Süddeutschland im Regen ertrank, hatten wir am Samstag (1. Juni) Sonne und Wärme und nur einen kleinen Regenschauer am späten Nachmittag. Am Sonntag…

Ich freue mich sehr, dass Kerstin Sahrhage, auf Instagram bekannt als @vorlese.tante, mir beim Magdalenenfest am Stand Gesellschaft leistet. Und nicht nur das: Sie übernimmt drei Lesungen (Die grüne Kíste,…

Der Wetterbericht für nächstes Wochenende scheint ja nicht so gartenfestgeeignet zu sein. 😢 Aber bis es wirklich regnet, lassen wir uns die Vorfreude nicht verderben: Falls jemand von euch zufällig…

AUTORIN Silke Sutcliffe, geboren 1985, studierte in Heidelberg und London Germanistik und Latein. Seit 2012 unterrichtet sie als Gymnasiallehrerin. Sie schreibt u.a. für den Blog Other writers need to concentrate,…

Und Venedig feiert. Ganz groß seinen Stadtpatron, den Evangelisten Markus. Da haben es sich unsere Helden Phips und Charlie aus dem Buch Kleiner Pinguin ganz groß nicht nehmen lassen, zum…

Ziel dieses internationalen Tages ist es, auf die Lebenslagen und Bedürfnisse von Autist:innen aufmerksam zu machen. Allein in Deutschland sind um die 100.000 Menschen im Spektrum. Das Motto in diesem…

Unser Stand auf der Leipziger Buchmesse steht. Und dahinter: Autorin und Standhilfe Sibylle Luig. Ein ausführlicher Bericht folgt.

Spätestens, wenn in der Hildesheimer Allgemeine Zeitung der Artikel „Hildesheimer Verlage auf der Leipziger Buchmesse“ erscheint, ist klar: Allmählich sollte ich ans Packen denken. Einen kleinen Vorgeschmack auf unser Ausstellungsgut…

„Fühlt sich so verliebt sein an?“, fragt Marlene. „Ja, definitiv!“, sagt Ömer. „Wenn du das fühlst, bist du maximal verliebt.“ Wir haben es noch rechtzeitig geschafft! Und sind auch ein…

Cover von

Torsten Sohrmann

COVERDESIGNER

Torsten Sohrmann, geboren 1990 in Dresden, ist ausgebildeter Me­dien­gestalter für Digital- und Printmedien. 2015 gründete er während eines Neuseelandaufenthaltes seine Firma »Buchgewand« und spezialisierte sich erfolgreich auf die Gestaltung von Covern, damit jede Geschichte ihr passendes Gewand bekommt. www.buchgewand.de


Bücher mit Covern von Torsten Sohrmann im Verlag Monika Fuchs

Bewertungen

  1. Tina Pahnke

    Ein Kunde auf Amazon schreibt, dass das Buch trotz des schweren Themas sehr unterhaltsam ist und lebendig die Sicht eines Sohnes eines depressiven Menschen beschreibt.

  2. Tina Pahnke

    Leah Hasjak auf Amazon schreibt, dass die Geschichte sehr einfühlsam erzählt wird und viele kleine Höhepunkte hat.

Fügen Sie Ihre Bewertung hinzu