Reihe: Magie hoch zwei

mit »Blick ins Buch«

Reisen in CORONA-Zeiten?

Geht gar nicht!

Geht doch –
wenn man es macht wie der Schriftsteller Carl von Ossietzky: Der sitzt im Wartesaal Erster Klasse im Potsdamer Bahnhof Berlin, hört in der Bahnhofshalle die Lokomotiven schnauben und keuchen, Geschrei und Abschiedsrufe. Er schließt die Augen und träumt …
„… nachher auf der Straße empfängt dich das bewährte Tempo von Berlin, und es kommt dir weniger schrecklich vor … Du hast eine große Reise gemacht. Du warst überall und nirgendwo. Ohne Enttäuschungen, ohne Paßkontrolle und – billig. Fünf Glas Cognac genügen. Anfänger kommen mit weniger aus.“
(Das Tage-Buch, 30. August 1924)

Kopfreisen im Lesesessel – auch durch Bahnhöfe, dieses Buch macht es möglich:

 Zur Leseprobe.

Das Buch zum Artikel Die Pest in Hildesheim in der Hildesheimer Allgemeinen vom 4. April 2020

Neue Bücher im Frühjahr 2020

Kinder- und Jugendbücher

Belletristik

, ,

Anthologieprojekt:
Mond, Sterne und dazwischen wir

Vielfalt in Geschichten für Kinder ab 10 Jahre Die Ausschreibung ist beendet. Einsendeschluss war der 29. Februar 2020. Wir danken allen, die sich mit einem Beitrag beteiligt haben, jetzt freuen wir uns auf viele spannende Lesestunden. Bitte…
,

Wir sind jetzt Teenie!

Am 9. November überschlagen sich die Gedenktage. Und wir mittendrin! Heute feiern wir unseren Verlagsgeburtstag. Seit 13 Jahren gibt es uns. Wir sind jetzt Teenie! Und ganz offiziell in der Pubertät. :p Mal sehen, ob wir das Erwachsenwerden…
,

Neues Quiz auf Antolin

Es kann wieder gepunktet werden! Zu Peter Mannsdorffs Buch »Auf Platte« gibt es ab sofort auch ein Quiz auf Antolin, bei dem Schülerinnen und Schüler wie immer fleißig Punkte sammeln kann. Hier geht’s lang.
,

Gewinnspiel: Keihnachten

Dem Weihnachtsmann reicht es: Die Kinder fordern immer mehr Geschenke, sind aber nicht bereit, zu teilen oder anderen zu helfen. Deshalb will er Weihnachten ausfallen lassen. Stattdessen plant er einen Urlaub mit der ganzen Familie. Aber…