Menu Close

Helgoländer Lesefestival mit Petra Hartmann

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Helgoländer Lesefestival mit Petra Hartmann

20. April | 10:0011:30 CEST

Das Helgoländer Lesefestival geht in die 3. Runde. Nachdem es im vergangenen Jahr coronabedingt abgesagt werden musste, wagen die Verantwortlichen des Helgoland Tourismus-Service (HTS) und Organisatorin Kim Scheider den erneuten Versuch. Vom 18.4.-22.4. soll es endlich stattfinden – das 3. Helgoländer Lesefestival.

Mit dabei: Unsere Autorin Petra Hartmann, die ihre Buchprojekte gewöhnlich im Herbst auf Helgoland schriebt, wenn sie ihren Jahresurlaub dort verbringt. Ihre Beziehung zur Insel ist also sehr intensiv, und auch die Geschichten der Nordseeprinzessin Nestis haben dort ihren Anfang genommen. Was nicht weiter wundert, da sich der blaue Glaspalast direkt am Meeresboden von Helgoland befindet.

Ihre Lesungen:

  • Am Dienstag, 19.4., Möwen-Lesung von 10–12 Uhr: mit Michael Stoffers “Waldemar hat einen Traum”, Andreas Strutz mit dem Klassiker von James Krüss “Der Leuchtturm auf den Hummerklippen”, Petra Hartmann “Die kleine Möwe Kackvorbei” und Florian Tietgen mit “Möwenjunge” (prämierter Beitrag aus dem Schreibwettbewerb)
  • Am Mittwoch, 20.4., 10.00 Uhr – 11.30 Uhr (Für die jüngsten Bücherwürmer) liest Petra Hartmann aus ihrer Nestis-Reihe.

Details

Datum:
20. April
Zeit:
10:00 – 11:30 CEST
Kategorie:
Veranstaltung-Tags:

Veranstaltungsort

Helgoland, Nordseehalle
Kurpromenade 8
Helgoland, 27498 Germany
Google Karte anzeigen
0
    0
    Ihr Warenkorb
    Ihr Warenkorb ist leerZurück zum Verlagsladen