Rezension | Auf der Seite der Abgekanzelten

Buchvorstellung von Winfried Henze in den Kirchenzeitungen Hildesheim, Hamburg und Osnabrück: „Nicht selten reizt uns das Sonntags-Evangelium zum Widerspruch, die Geschichte von den Arbeitern im Weinberg zum Beispiel, wo der letzte, der nur abends noch ein Stündchen gearbeitet hat, den gleichen Lohn erhält wie andere, die den ganzen Tag geschuftet haben. Oder der Tadel, den [...] weiterlesen

/ Kommentare: 0

Rezension | Auf der Seite der Abgekanzelten

Buchvorstellung von Winfried Henze in den Kirchenzeitungen Hildesheim, Hamburg und Osnabrück: „Nicht selten reizt uns das Sonntags-Evangelium zum Widerspruch, die Geschichte von den Arbeitern im Weinberg zum Beispiel, wo der letzte, der nur abends noch ein Stündchen gearbeitet hat, den gleichen Lohn erhält wie andere, die den ganzen Tag geschuftet haben. Oder der Tadel, den [...] weiterlesen

/ Kommentare: 0

Leserstimme | 5 Amazon-Sterne für Mama-Alarm

Die Leserin „herzseelenmami“ nimmt Tina Birgitta Lauffers Buch Mama-Alarm. Von Wutzwergen, Schnappschildkröten und Unschuldsengeln sogar mit in die Badewanne, um vom alltäglichen Mama-Stress runterzukommen und sich zu entspannen. Gerne wirft sie auch zwischendurch einen Blick ins Buch und liest ein oder zwei Geschichten, um sich „von der guten Laune der Autorin anstecken zu lassen“. Ihr [...] weiterlesen

/ Kommentare: 0

Leserstimme | 5 Amazon-Sterne für Mama-Alarm

Die Leserin „herzseelenmami“ nimmt Tina Birgitta Lauffers Buch Mama-Alarm. Von Wutzwergen, Schnappschildkröten und Unschuldsengeln sogar mit in die Badewanne, um vom alltäglichen Mama-Stress runterzukommen und sich zu entspannen. Gerne wirft sie auch zwischendurch einen Blick ins Buch und liest ein oder zwei Geschichten, um sich „von der guten Laune der Autorin anstecken zu lassen“. Ihr [...] weiterlesen

/ Kommentare: 0

Autorenträume | Rezension von Helene Jordan

Und noch jemand, der die Autorenträume gelesen und eine Buchvorstellung ins Netz gestellt hat. Die Leserin heißt Helene Jordan und kommt aus Springe. Zu finden ist die Rezi auf myheimat. de. Besonders hebt sie die edle Gestaltung hervor! Wieder mal ein Grund, sich zu freuen! :-)  

/ Kommentare: 2

Autorenträume | Rezension von Helene Jordan

Und noch jemand, der die Autorenträume gelesen und eine Buchvorstellung ins Netz gestellt hat. Die Leserin heißt Helene Jordan und kommt aus Springe. Zu finden ist die Rezi auf myheimat. de. Besonders hebt sie die edle Gestaltung hervor! Wieder mal ein Grund, sich zu freuen! :-)  

/ Kommentare: 2

Verlagsradio | Vincent und der Waschkobold

Am 28.März 2013 wurde im DIAK-Radio, dem Sender des Diakonissenkrankenhauses Karlsruhe, unser Buch „Vincent und der Waschkobold“ und sein Autor Wolfgang Wegner vorgestellt. Wir freuen uns, dass wir diesen Ausschnitt daraus, in dem der Autor das Kapitel von Schnurzi, dem Regenkobold, liest, in unser VerlagsRadio-Programm aufnehmen dürfen.

/ Kommentare: 0

Interview mit Thomas Scholtyssek

Knud Bielefeld vom Blog www.beliebte-vornamen.de interviewte unseren Autor Thomas Scholtyssekzu seinem Vornamen und zu seinem Buch Milchzahn, die Zweite. Jetzt rede ich -> Zum Interview

/ Kommentare: 0

VerlagsRadio | Frauke Baldrich-Brümmer bei Zeilen-Sprung

Aus dem Jahr 2009 ist dieses Interview, das Frauke Baldrich-Brümmer mit Christoph Huppert vom Redaktionsbüro Zeilen-Sprung über ihr Buch „Geschichten von Trulla. Eine City-Single-Frau sucht den Akademiker für’s Leben“ führte. Wir danken Christoph Huppert sehr herzlich dafür, dass wir das Interview in unserem VerlagsRadio abspielen dürfen. :-) [podcast]https://dl.dropbox.com/u/19447102/140409_Interview_Huppert_Baldrich_Trulla.mp3[/podcast]  

/ Kommentare: 0

VerlagsRadio | Marinda bei Radio Tonkuhle

Anlässlich des 150. Geburtstages der Republik Italien im April 2011 lud Thomas Muntschick Marina Carletto und Monika Fuchs ins Studio des Hildesheimer Bürgerfunks Radio Tonkuhle ein. Neben dem heutigen Italien standen natürlich das Buch Marinda und der verhexte Apfel | Marinda e la mela stregata im Mittelpunkt des Gespräches. Carletto und Fuchs berichten, wie Sie [...] weiterlesen

/ Kommentare: 0

Wenn’s beim Zähneputzen nicht so läuft …

… so betitelte Gabriele Schneider ihren Artikel in der Heilbronner Stimme über Wolfgangs Wegners Lesung aus seinem Buch „Vincent und der Waschkobold“ am 2. Februar in Kirchardt: Kirchardt – In drei Monaten wird Vincent Wegner zwölf, aber an seine Verabredungen im Badezimmer mit dem Waschkobold vor fast zehn Jahren kann er sich gut erinnern. Damals [...] weiterlesen

/ Kommentare: 0

Lektüre für’s Lagerfeuer

Auf ihrem Blog rund ums Lesen und Schreiben stellt Petra Hartmann das Buch „Ferien mit den Falken“ von Franziska Heinrich vor. Ihr Fazit: Sommerliche Pfadfinderabenteuer von Jugendlichen für Jugendliche. Der richtige Begleiter fürs Sommerlager, der sich auch gut am Lagerfeuer oder an Regentagen in der Kothe lesen lässt. Unbedingt einpacken. Die ganze Rezension lesen Sie [...] weiterlesen

/ Kommentare: 0