,

Interview mit Corinna Antelmann

Melanie Drümper hat Corinna Antelmann über das Schreiben, Saskia und die Gespenster "ein Loch in den Bauch gefragt". Nachlesen kann man das Interview auf ihrem Blog Bücher sind Schiffe, die die Weiten Meere der Zeit durcheilen. Für alle,…
,

Dany vergibt 5 Leseherzchen

Ich habe noch einen Koffer in Berlin … In diesem Fall ist es ein Koffer voller Wunder, und er gehört Gunnar Kunz. Und jetzt steht dieser Koffer auch im Bücherregal von Daniela Lungwitz-Mohamad, die die Märchen samt Känguruhs mal genauer…
,

Tadzio-Rezension auf tabularasa

Nach langer Zeit mal wieder eine Rezension zu Tadzios Brüdern. Das Fazit von Hans Gärtner: "Die Tür zu einem Aspekt literarischer Spezies wird hier weit aufgetan und ohne den geringsten Anflug voyeuristischen Vorgehens in den Fokus gerückt.…
,

Aktuelles Buch für unsere Zeit

Vier Eulen hat Christina Zanot für Planet Germania vergeben. Am Ende ihrer ausführlichen Rezension kommt sie zu dem Fazit: Das Buch ist gerade in der jetzigen Situation der Flüchtlinge umso aktueller. Und sie fügt hinzu: Durch den lockeren…
,

Lautlose Stufen überzeugen

Gerade reingeflattert: Eine neue, sehr schöne Rezi über unsere Lautlosen Stufen. Herzlichen Dank an Daniela Lungwitz-Mohamad , die das Buch gleich mal "schülergetestet" hat: "Erst gestern nahm ich „Lautlose Stufen“ als Vorlage für eine…
,

Saskias Gespenster auch für Erwachsene

Zufallsfund – dafür umso schöner: Elard Rabe stellt am Schluss einer sehr ausführlichen Buchvorstellung von Corinna Antelmanns "Saskias Gespenster" fest: "Dieses Jugendbuch ist zwar aus der Perspektive eines klugen zwölfjährigen Kindes…
,

Schlummerfrosch sagt: Ein tolles Buch!

Anne Weigand vom Schlummerfrosch hat "Planet Germania" von Artur Rosenstern gelesen und meint: "Ein toller Buchtipp!" Dem kann ich mich nur anschließen! :-)
,

Potzbadibautz auf Eulenleben

Auf der Leipziger Buchmesse kam ich mit einer Bloggerin ins Gespräch, und wie das Leben so spielt: Sie lebt in Hannover, nicht weit weg von uns, und arbeitet als Erzieherin. Das war mein Stichwort, um Christina Zanot unser Potzbadibautz, Mann!…
,

Thematik kindgerecht geschrieben

Melanie Drümper hat Saskias Gespenster gelesen und meint u.a.: "Die Thematik, welche sich mit Leben und Tod beschäftigt und dem, was sich dazwischen vielleicht befinden könnte, war kindgerecht und verständlich geschrieben. " Die ganze…
,

Ein originelles Sommergeschenk

Zur beginnenden Obstblüte stellt Susanne Brandt unseren Marmeladenkönig als "Buchtipp des Monats" vor. Sie meint: "Ein originelles Sommergeschenk in hochwertiger Aufmachung für Jung und Alt, das perfekt zu einem Glas mit selbstgemachter…
,

Unterrichtsempfehlung

Lautlose Stufen gefällt – auch LehrerInnen! :-) Das zumindest kommt in der Rezension von deutlich zum Ausdruck! "Aus meiner Sicht hat es Inge Becher also geschafft, ein recht schwieriges Thema so zu bearbeiten, dass es für die verschiedensten…
,

Eine ganz besondere Blogger-Aktion

Gestern hat Sarah Liske ein Interview mit Corinna Antelmann veröffentlicht, das sie auf der Leipziger Buchmesse mit am Verlagsstand geführt hat, heute stellt sie Saskias Gespenster auf ganz besondere Art auf ihrem Blog "Zeilensprung" vor.…