Einträge von Monika Fuchs

, ,

VerlagsRadio | Marinda bei Radio Tonkuhle

Anlässlich des 150. Geburtstages der Republik Italien im April 2011 lud Thomas Muntschick Marina Carletto und Monika Fuchs ins Studio des Hildesheimer Bürgerfunks Radio Tonkuhle ein. Neben dem heutigen Italien standen natürlich das Buch Marinda und der verhexte Apfel | Marinda e la mela stregata im Mittelpunkt des Gespräches. Carletto und Fuchs berichten, wie Sie […]

,

BiBuKi | Psst! Geheimnis!

Das Bilderbuch “Psst! Geheimnis! Eine hasenfrohe & bärenstarke Freundschaftsgeschichte” von Christa Lippich steckt voller kleiner Details, an denen sich Kinder nicht satt sehen können. Seien es die vielen kleinen Ameisen, die das ganze Buch hindurch Schabernack treiben, seien es die liebevollen Zeichnungen der “großen Tiere” oder der Initial-Buchstaben. In diesem BilderBuchKino kann man sich alle […]

, ,

BiBuKi | Marinda und der verhexte Apfel

Alle Bilder des Buches Marinda und der verhexte Apfel | Marinda e la mela stregata gibt es hier zum Durchblättern und Anschauen direkt am Bildschirm. Die Leseprobe gibt einen Eindruck von Buch und Text. Und wer das Buch einer größeren Gruppe vorlesen möchte, kann sich dafür hier kostenfrei die pdf des Bilderbuchkinos downloaden. [wpdm_file id=6] […]

, ,

VerlagsGalerie | Lenke meine Füße, Herr – Impressionen vom Jakobsweg

Alle Bilder aus dem Buch “Lenke meine Füße, Herr” von Christian Wittenberg in Farbe. Impressiones seines Jakobsweges von Hiltenfingen nach Santiago und Finisterre.Hineinlesen in das Buch können Sie mit unserer Leseprobe. [good-old-gallery id=”2857″ animation=”slide” slideshow=”true” randomize=”false” animationloop=”true” controlnav=”true” directionnav=”true” pauseplay=”true” pauseonaction=”true” pauseonhover=”true”]

VerlagsKino | Book!

Book – das Kultvideo. Für alle, die hin und wieder von den Vorteilen eines Buches überzeugt werden müssen. Leider nur auf Spanisch – wer den Link zur deutschen Fassung (evtl. untertitelt), bitte melden!

VerlagsKino | Was Ihre Bücher nachts so treiben …

Haben Sie sich schon mal darüber Gedanken gemacht, was nachts alles in einer Buchhandlung oder in Ihrer Privatbibliothek geschieht? Sean Ohlenkamp legte sich in Toronto in der Type Library auf die Lauer und lässt über YouTube die ganze Welt an der Lösung des Geheimnisses teilhaben. Viel Vergnügen! Und: Achten Sie auf Ihre Bücher! ;-)

, ,

Ausmalbilder | Psst! Geheimnis!

Zu ihrem Buch “Psst! Geheimnis! Eine hasenfrohe und bärenstarke Freundschaftsgeschichte” hat Christa Lippich drei Ausmalbilder gezeichnet, die du dir herunterladen und dann ausdrucken kannst. Viel Spaß beim Ausmalen! (Die Dateien im pdf-Format können mit dem Programm Acrobat Reader geöffnet werden.) [wpdm_file id=4]   [wpdm_file id=5] [wpdm_file id=8]

“Kinderkram”

Eigentlich müsste man regelmäßig alle zwei Jahre umziehen! – Warum? Na wegen dem ganzen Kram der sich so ansammelt und den man nur wegschmeißen würde wenn man ihn demnächst irgendwo in den 5.Stock oder so schleppen müsste. Ihr werdet das kennen: „ausmisten“ passt in den normalen Alltag so gar nicht rein. Nicht, dass man sich […]

,

Frisch eingestellt

wurden drei Video-Lesungen: Yvonne Kopf liest auf sehr spezielle Art die ersten drei Kapitel aus Ihrem Buch Lilo Lametta vor. Reinschauen und -hören lohnt sich! :-) Und wer dann immer noch nicht genug hat, schaut sich die Outtakes an – die zusammengeschnittenen “Hat-nicht-geklappt”-Szenen! Viel Vergnügen! Und hier geht es zu den Videos.

,

Hildesheim | LeseVerlockung mit Tina Birgitta Lauffer

  Zu einer “Lese-VerLockung” der besonderen Art laden Catlèen Decker (Friseurmeisterin) und Monika Fuchs (Verlegerin) Kinder und Mütter am Samstag, 17. März 2012, in den Salon “Création Catléen (Langer Hagen 47) ein: Ab 15 Uhr wird die Autorin Tina Birgitta Lauffer aus Osnabrück Geschichten und Reime für Kinder rund ums Osterfest vorlesen. Und während die […]

Die süßesten Sünden der (meiner) Welt

Ich habe mich ja neulich schon auf Facebook als Writeaholic geoutet. Denn das bin ich nämlich durch und durch. Keine freie Minute vergeht, ohne dass ich am nächsten und immer wieder nächsten Projekt arbeite.  – Wie schon erwähnt>> „freie Minute“ und dies ist dann auch gleich wieder das Problem. Vielleicht machen andere in dieser freien […]

,

Wenn’s beim Zähneputzen nicht so läuft …

… so betitelte Gabriele Schneider ihren Artikel in der Heilbronner Stimme über Wolfgangs Wegners Lesung aus seinem Buch “Vincent und der Waschkobold” am 2. Februar in Kirchardt: Kirchardt – In drei Monaten wird Vincent Wegner zwölf, aber an seine Verabredungen im Badezimmer mit dem Waschkobold vor fast zehn Jahren kann er sich gut erinnern. Damals […]