Einträge von Monika Fuchs

Rezension zu „Party im Kopf“ in der Psychosozialen Umschau

Eine sehr schöne Rezension zu Peter Mannsdorffs  „Party im Kopf“ musste ich erstmal zusammenbasteln. Also, äh, die Datei dazu, nicht die Rez!  Sie ist nämlich ganz Old School auf Papier gedruckt worden, war nix mit Verlinken. Erschienen ist sie in der Psychosozialen Umschau, die Kollegen vom Psychiatrie-Verlag, in dem die Zeitschrift erscheint, haben uns erlaubt, […]

Endlich da: Das #NordkappProjekt!

Heute ist das #NordkappProjekt aus der Druckerei im Verlag eingetroffen. Das mit dem Wendebuch hat perfekt geklappt. Und dass das Buch zwei Monate später erschien als geplant, war auch nicht so schlimm: Denn vor genau einem Jahr waren Nicole Wunram und Markus am Nordkapp. Passt also prima! Und wer zwei Tage weiterblättert und zum 1. August 2017 […]

Rezension „Im Schatten des Mondes“ von Petra Hartmann

Sie hat es schon wieder getan! Petra Hartmann rezensiert eines unserer Bücher und erzählt mir nichts davon! 😀 Diesmal hat sie “  gelesen. Auch wenn sie die Geschichte stellenweise etwas konstruiert findet, ist ihr Fazit „Zauberhafter Roman über ein sehr ernstes Thema. Eine schwere Krankheit, mit leichter Feder in einem beinahe magischen Ambiente skizziert. Lesenswert.“ […]

Cover-Schnipsel

Bei einem anderen Cover, das gerade in Arbeit ist, habe ich nicht meine Finger drin. Deshalb kann ich nur staunend dokumentieren, was da gerade entsteht. Wer findet heraus, zu welchem Titel dieser Cover-Schnipsel gehört?

Covervorstellung: Die Schleifüchse und der falsche Geist

Eigentlich … sollte das Buch vorgestern erschienen sein … aber naja. Wie es manchmal so ist. Immerhin haben wir uns jetzt aufs Cover geeinigt! 🙂Also gibt es zumindest einen Coverrelease. Darf ich vorstellen: Die Neuauflage von Gea Nicolaisens Schleswig-Holstein Kinderkrimi „Die SchleiFüchse und der falsche Geist“. Illustriert von Isabel Kaboth, für Kinder ab 10 Jahren.

Vorausschau: „Flaschenpostsommer“ im Herzblatt

Manche Bücher werfen schon Schatten, bevor sie erschienen sind. So auch „Flaschenpostsommer“ von Regina Nagel, das im Herbstprogramm erscheinen wird. Im Mittelpunkt der Geschichte stehen zwei Kinder, deren Geschwister chronisch krank sind. Auch in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift „Herzblatt. Leben mit angeborenem Herzfehler“ der Deutschen Herzstiftung stehen diese „Besonderen Geschwister“ im Mittelpunkt. Anlass für […]

Gelesen | Im Schatten des Mondes | Reinhard Ehgartner

Und noch eine Besprechung von Corinna Antelmanns Buch „Im Schatten des Mondes“. Diesmal zu finden in den bn.bibliotheksnachrichten, dem Rezensionsportal der Österreichischen Bibliothekswerrks. Rezensent Reinhard Ehgartner schreibt u.a.: „Was einfach und flach als Neuinszenierung von „Die Schöne und das Biest“ auserzählt werden könnte, hat Corinna Antelmann zu einer vielschichtigen, komplexen und spannenden Geschichte geformt.“ Die […]